Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/arndaustralia

Gratis bloggen bei
myblog.de





04.12. Port Fairy - Robe

Verkatert geht es noch ein wenig an der Küste lang zu einem kleinen Strand mit einer top-Kantine wo ich eine Art Egg Mc Muffin esse. Hier aber nicht von McD, sondern von einem richtigen Koch gemacht.

Durch Viktorias Holzchipsfarmen über die Grenze nach Australien. Kein Foto von den Fruit Dekontamination Mülleimern gemacht, die hier an der Grenze stehen. Man darf kein Obst Gemüse was auch immer mit nach South Australia bringen, weil man Fruchtfliegen einschleppen könnte.

In der Grenzstadt Mt. Gamblier gibt es klasse "sinkholes" auf Deutsch Dolinen, d.h. aus dem Kalkstein durch CO² ausgewaschene Höhlen im Boden, die zusammengebrochen sind. In diesen haben sie Gärten. eins ist sehr gross und berühmt. Ganz toll.

Dann noch der Bllue Lake. Durch Chemikalien ist das Wasser zwar sauber und klar, aber zu dieser Jahreszeit halt sehr Blau! Sieht klasse aus.

Dann noch ein Park in einem erlöschenem Vulkan, wo man "wilde Tiere" sehen kann. Auf der Liste sind jetzt Koalas, Emus, Echindnas und wieder viele viele Vögel. Das Echidna sieht aus wie ein Igel, ist aber grösser und süsser. Verhält sich aber so. Wenn man ihm näher kömmt rollt es sich aber nicht nur zusammen, sondern versucht auch sich durch verbuddeln zu schützen.

Robe dann eigentlich enttäuschend. Es gibt eine FREE Weinprobe, aber die ist nur so Mittel. Ich kaufe trotzdem eine Flasche Wein, der auch zimelich gut und nicht zu teuer ist "Yellow Tail", gibt's auch in Dtld., allerdings nicht wegen dem Wein, sondern wegen der Tasche, die es gratis dazu gibt, kann ich zu Hause benutzen, um 6 Fl. Wein zu transp..




11.12.06 00:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung